Menü:
News-Archiv:

Ein Geheimtipp

Der Frühling ist in vollem Gange und wer dieser Tage im Wald spaziert und einen sanften Geruch von Knoblauch wahrnimmt, steht höchstwahrscheinlich in Mitten eines Bärlauchfeldes. Die in Europa und Teilen Asiens vor allem in Wäldern verbreitete Pflanze, ist ein naher Verwandter des Knoblauch oder der Zwiebel. Bärlauch geriet über die Jahrhunderte etwas in Vergessenheit, hat sich aber in den letzten paar Jahren vom Geheimtipp in der deutschen Küche zu einer vielseitig einsetzbaren Zutat gemausert. So finden Sie auch bei uns im Grünen Baum auf unserer aktuellen Speisekarte einige Gerichte, in denen der eigens geerntete Bärlauch sein Aroma voll entfalten darf. Besuchen Sie uns und schmecken Sie die Natur der Region, bevor die Saison schon wieder zu Ende ist.  

Bärlauch hält Einzug in unsere Küche